Werdegang

Studium von Medizin und Zahnmedizin an der Universität Erlangen/Nürnberg
Facharztausbildung für Mund-, Kiefer-Gesichtschirurgie an der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie d. Universität Erlangen
Zusatzausbildung für plastische Operationen an der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie der Universität Erlangen/Nürnberg sowie am Kantonsspital Luzern, Schweiz
Promotionen 1974 und 1982
Oberarzt an der Klinik für Kiefer-Gesichtschirurgie des Kantonsspitals Luzern, Schweiz
Leitender Oberarzt an der Klinik für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie der Universität Erlangen
Habilitation 1986 und Erhalt der venia legendi (Medizinische Fakultät der Universität Erlangen)
Ernennung zum apl. Professor 1992 an der Universität Erlangen
Zahlreiche Auslandsaufenthalte in den USA, England, Schweiz, Italien
Seit 1988 eigene Praxis in München mit Belegklinik



 

Mitglied in zahlreichen nationalen sowie internationalen Gesellschaften:



Deutsche Gesellschaft für Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie (http://www.mkg-chirurgie.de)
Deutsche Gesellschaft für Plastische und Wiederherstellungschirurgie e.V. (http://www.dgpw.de)
Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland (http://www.gacd.de)
European Association for Cranio-maxillo-facial Surgery (http://www.eurofaces.com)
European Academy of Facial Surgery (http://www.eafps.org)
American Society for Cranio-facial Surgery (http://www.ascfs.org)
American Academy of Cosmetic Surgery (http://www.cosmeticsurgery.org)
Schweizer Gesellschaft für Kieferchirurgie (http://www.sgc-ssc.ch)
Deutsche Gesellschaft Implantologie (http://www.dgi-ev.de)
Deutsche Gesellschaft für orale Implantologie (http://www.dgoi.info)
International Team für Implantology (http://www.iti.org)
Bundesverband niedergelassener implantologisch tätiger Zahnärzte (http://www.bdiz.de)
International Association of Periodontologists and Implantologists (http://www.iapi.de)